Schwangerschaftsmassage



„Die Liebe, welche eine Frau sich selber schenkt, gibt ihrem Kind später Stabilität“

Während der Schwangerschaft verändert sich nicht nur der Körper, sondern auch die emotionale und seelische Befindlichkeit jeder werdenden Mutter.

 

In der Zeit der Schwangerschaft kann es durch das erhöhte Körpergewicht und die veränderte Körperhaltung zu Muskelbeschwerden, Rücken- und Kopfschmerzen bis hin zu Wassereinlagerungen kommen.

 

Die hormonelle Umstellung kann auch zu Übelkeit, Unwohlsein und Erbrechen führen. Die Schwangerschafts- und/oder Fussreflexzonen-massage wirkt diesen Beschwerden entgegen.

 

Wirkungen der Schwangerschaftsmassage:

 

- Vermindert Muskelverspannungen, verbessert und unterstützt die
  Körperhaltung

- Hilft bei Anspannungen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Schlafstörungen

- Reduziert Stress und gibt emotionale Unterstützung

 

Fussreflexzonenmassage in der Schwangerschaft

 

Anwendungen:

- Schwangerschaftserbrechen und Übelkeit

- Venösen und lymphatischen Stauungen

- Rückenbeschwerden

- Verstopfungen

- Blasenentzündungen

- Diverse Beschwerden nach der Geburt

 

Die Behandlungen sind speziell auf die Bedürfnisse der schwangeren Frau ausgerichtet und geben ihr und dem Ungeborenen den nötigen Raum für eine intensive Erholung und Entspannung, was zu gesteigertem Wohlbefinden führt.