Andrea Bangerter

 

Systemisches Familienstellen und schamanische Beratungen

 

Geboren 1978

verheiratet, Mutter von zwei Töchtern

wohnhaft in Wilderswil

 

"Die Liebe ist ein Kind der Ewigkeit".
 

Biografie

 

Aufgewachsen bin ich im Wallis, wo ich auch meine Liebe zur Natur entdeckte :-)

 

Nach Abschluss der kaufmännischen Grundausbildung durfte ich eine schöne Zeit als Bereichsleiterin Administration, Seminarkoordination und Leiterin Personalwesen erleben und hatte die Chance diverse Aus- und Weiterbildungen im Bereich Persönlichkeits- und Führungsausbildung zu absolvieren.

 

Neben der beruflichen Herausforderung, die ich sehr schätzte, hat es mich aber schon bald auch in eine andere Richtung gezogen. Ich habe über längere Zeit einen Sensitivkurs bei Therese Aeschlimann besucht und die Ausbildung "Systemisches Familienstellen mit schamanischer Integration" bei Artemis Spiez sowie "Familienstellen mit Figuren und Gruppen" bei Sieglinde Schneider absolviert. Dank der schamanischen Ausbildung bei Carlo Zumstein habe ich erfahren, dass ich mich im Schamanismus „zu Hause“ fühle und ich dieses Wissen leben will.

 

Nun freue ich mich die Kraft des Familienstellen und des schamanischen Wirkens an die Menschen weiterzugeben.

 

WAKANDA ist für mich mein Herzenswunsch und das Feuer das in mir brennt; die Begegnung mit Menschen die Luft zum Atmen, meine Familie und Freunde die Erde die mich trägt und mir halt gibt, der Wechsel zwischen all dem das Wasser das in mir fliesst.